counter create hit Regulierungskonzepte Fur Leerverkaufe Und Credit Default Swaps: Eine Okonomische Und Rechtliche Untersuchung - Download Free eBook
Ads Banner
Hot Best Seller

Regulierungskonzepte Fur Leerverkaufe Und Credit Default Swaps: Eine Okonomische Und Rechtliche Untersuchung

Availability: Ready to download

Der EuGH hat im Januar 2014 uberraschend entschieden, dass die europaische Aufsichtsbehorde ESMA ihre Kompetenzen nicht uberschreitet, wenn sie Leerverkaufsverbote ausspricht. Diese Entscheidung fugt der jahrelangen Diskussion uber die angemessene Regulierung von Leerverkaufen und Credit Default Swaps (CDS) ein weiteres Kapitel hinzu. Im Zuge der Finanzmarkt- und europaisc Der EuGH hat im Januar 2014 uberraschend entschieden, dass die europaische Aufsichtsbehorde ESMA ihre Kompetenzen nicht uberschreitet, wenn sie Leerverkaufsverbote ausspricht. Diese Entscheidung fugt der jahrelangen Diskussion uber die angemessene Regulierung von Leerverkaufen und Credit Default Swaps (CDS) ein weiteres Kapitel hinzu. Im Zuge der Finanzmarkt- und europaischen Schuldenkrise wurden diese beiden Instrumente auf deutscher und spater auf europaischer Ebene stark reguliert und teils verboten, um damit ubermassige Spekulationen einzudammen. Kritiker dieser Regulierung sprechen von einer Verwechslung von Ursache und Wirkung. Das vorliegende Buch zeigt zunachst Chancen und Risiken von Leerverkaufen und CDS auf. Darauf aufbauend wird die Notwendigkeit des deutschen Verbots aus okonomischer, rechtlicher und rechtsvergleichender Sicht untersucht. Das Buch schliesst mit einem Vorschlag fur einen angemessenen Regulierungsrahmen fur Leerverkaufe und CD


Compare
Ads Banner

Der EuGH hat im Januar 2014 uberraschend entschieden, dass die europaische Aufsichtsbehorde ESMA ihre Kompetenzen nicht uberschreitet, wenn sie Leerverkaufsverbote ausspricht. Diese Entscheidung fugt der jahrelangen Diskussion uber die angemessene Regulierung von Leerverkaufen und Credit Default Swaps (CDS) ein weiteres Kapitel hinzu. Im Zuge der Finanzmarkt- und europaisc Der EuGH hat im Januar 2014 uberraschend entschieden, dass die europaische Aufsichtsbehorde ESMA ihre Kompetenzen nicht uberschreitet, wenn sie Leerverkaufsverbote ausspricht. Diese Entscheidung fugt der jahrelangen Diskussion uber die angemessene Regulierung von Leerverkaufen und Credit Default Swaps (CDS) ein weiteres Kapitel hinzu. Im Zuge der Finanzmarkt- und europaischen Schuldenkrise wurden diese beiden Instrumente auf deutscher und spater auf europaischer Ebene stark reguliert und teils verboten, um damit ubermassige Spekulationen einzudammen. Kritiker dieser Regulierung sprechen von einer Verwechslung von Ursache und Wirkung. Das vorliegende Buch zeigt zunachst Chancen und Risiken von Leerverkaufen und CDS auf. Darauf aufbauend wird die Notwendigkeit des deutschen Verbots aus okonomischer, rechtlicher und rechtsvergleichender Sicht untersucht. Das Buch schliesst mit einem Vorschlag fur einen angemessenen Regulierungsrahmen fur Leerverkaufe und CD

0 review for Regulierungskonzepte Fur Leerverkaufe Und Credit Default Swaps: Eine Okonomische Und Rechtliche Untersuchung

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...
We use cookies to give you the best online experience. By using our website you agree to our use of cookies in accordance with our cookie policy.