counter create hit Vom Buch Zur Leinwand: Die Verfilmung Von George Orwells Nineteen Eighty-Four - Download Free eBook
Hot Best Seller

Vom Buch Zur Leinwand: Die Verfilmung Von George Orwells Nineteen Eighty-Four

Availability: Ready to download

EinleitungSchon wenige Jahre nach der Entstehung von Orwells Roman interessierte sich das Medium Film bzw. Fernsehen f r eine Adaption des Werkes. 1954, also f nf Jahre nach der Ver ffentlichung von '1984', wurde eine erste Fassung unter der Regie von Rudolph Cartier mit Peter Cushing in der Rolle des Winston Smith f r das britische TV abgedreht. Etwas bekannter wurde die EinleitungSchon wenige Jahre nach der Entstehung von Orwells Roman interessierte sich das Medium Film bzw. Fernsehen f r eine Adaption des Werkes. 1954, also f nf Jahre nach der Ver ffentlichung von '1984', wurde eine erste Fassung unter der Regie von Rudolph Cartier mit Peter Cushing in der Rolle des Winston Smith f r das britische TV abgedreht. Etwas bekannter wurde die zwei Jahre sp tere, f rs Kino verfilmte Schwarzwei -Fassung von Michael Anderson mit Edmond O'Brien als Winston, die ebenfalls in Gro britannien gedreht wurde. Kritiker sahen die Schw chen in diesem Film jedoch in der starken Betonung der Actionsequenzen und in der Abweichung der Vorlage insofern, dass Julia und Winston im bewaffneten Zweikampf sterben. Zehn Jahre sp ter, im Jahr 1965, drehte Christopher Morahan wiederum eine Fassung f r das britische Fernsehen.Den Schwerpunkt dieser Hausarbeit m chte ich auf die vierte und von vielen Kritikern als beste angesehene Verfilmung von '1984' legen1. Unter der Regie von Michael Radford, der sich auch f r das Drehbuch verantwortlich zeigt, entstand eine sehr werkgetreue Umsetzung des vision ren Stoffes mit John Hurt in der Hauptrolle als Winston Smith: 'Der Film berzeugt mit eindringlichen Bildern und sehr guten darstellerischen Leistungen'2. Wie schafft es Radford, Orwells komplexes Werk visuell darzustellen?


Compare

EinleitungSchon wenige Jahre nach der Entstehung von Orwells Roman interessierte sich das Medium Film bzw. Fernsehen f r eine Adaption des Werkes. 1954, also f nf Jahre nach der Ver ffentlichung von '1984', wurde eine erste Fassung unter der Regie von Rudolph Cartier mit Peter Cushing in der Rolle des Winston Smith f r das britische TV abgedreht. Etwas bekannter wurde die EinleitungSchon wenige Jahre nach der Entstehung von Orwells Roman interessierte sich das Medium Film bzw. Fernsehen f r eine Adaption des Werkes. 1954, also f nf Jahre nach der Ver ffentlichung von '1984', wurde eine erste Fassung unter der Regie von Rudolph Cartier mit Peter Cushing in der Rolle des Winston Smith f r das britische TV abgedreht. Etwas bekannter wurde die zwei Jahre sp tere, f rs Kino verfilmte Schwarzwei -Fassung von Michael Anderson mit Edmond O'Brien als Winston, die ebenfalls in Gro britannien gedreht wurde. Kritiker sahen die Schw chen in diesem Film jedoch in der starken Betonung der Actionsequenzen und in der Abweichung der Vorlage insofern, dass Julia und Winston im bewaffneten Zweikampf sterben. Zehn Jahre sp ter, im Jahr 1965, drehte Christopher Morahan wiederum eine Fassung f r das britische Fernsehen.Den Schwerpunkt dieser Hausarbeit m chte ich auf die vierte und von vielen Kritikern als beste angesehene Verfilmung von '1984' legen1. Unter der Regie von Michael Radford, der sich auch f r das Drehbuch verantwortlich zeigt, entstand eine sehr werkgetreue Umsetzung des vision ren Stoffes mit John Hurt in der Hauptrolle als Winston Smith: 'Der Film berzeugt mit eindringlichen Bildern und sehr guten darstellerischen Leistungen'2. Wie schafft es Radford, Orwells komplexes Werk visuell darzustellen?

0 review for Vom Buch Zur Leinwand: Die Verfilmung Von George Orwells Nineteen Eighty-Four

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...
We use cookies to give you the best online experience. By using our website you agree to our use of cookies in accordance with our cookie policy.